Mercedes-Benz

Original Mercedes-Benz optische Felgenaufbereitung.

Mercedes-Benz Original Felgeninstandsetzung

Einen kurzen Moment nicht aufmerksam gewesen im Straßenverkehr – schon ist der „Lack ab“ an Ihrer Leichtmetallfelge. Etwa 25 % aller Fahrzeugfelgen weisen Bordstein- und Korrosionsbeschädigungen auf.

Hier kann die Original Mercedes-Benz optische Felgenaufbereitung Ihrer Mercedes-Benz Niederlassung Abhilfe schaffen.

Jetzt „wieder wie neu“.

Gönnen Sie Ihren Leichtmetallfelgen einen Schönheitsschlaf mit der Original Mercedes-Benz optischen Felgenaufbereitung Ihrer Mercedes-Benz Niederlassung – damit die nächste Saison für Ihre Räder glänzend beginnen kann.

Unsere Aktion für Ihre eingelagerten Räder:

Komplettpreis pro Felge (gegossene Leichtmetallräder mit optischem Schaden) ab 299,00 € (inkl. 19% Mwst.).

Mercedes-Benz Original Felgeninstandsetzung

Vor der Original Mercedes-Benz optischen Felgenaufbereitung.

Mercedes-Benz Original Felgeninstandsetzung

Nach der Original Mercedes-Benz optischen Felgenaufbereitung.

Welche Vorteile bietet Ihnen die optische Felgenaufbereitung von Mercedes-Benz?

Die optische Aufbereitung behebt oberflächlich sichtbare Schäden, die keinen Einfluss auf die Funktionsweise des Fahrzeugs haben. Die Originaloptik der Felge wird im sichtbaren Bereich wiederhergestellt. Das Verfahren wurde exklusiv für glanzgedrehte Original-Felgen von Mercedes-Benz entwickelt.
Eine Dienstleistung, die Ihnen nur Ihr autorisierter Mercedes-Benz Servicepartner bieten kann. Setzen Sie auf unsere Kompetenz und unsere Erfahrung – Sie werden begeistert sein.

Wie funktioniert die optische Aufbereitung der Felgen?

Die optische Felgenaufbereitung durch Mercedes-Benz beinhaltet kosmetische Arbeiten, jedoch keine strukturellen Eingriffe. Kratzer, die bis zu 1 mm tief sind (etwa durch Kontakt mit einer Bordsteinkante entstanden), werden durch unser exklusives Verfahren entfernt, ohne dabei das Materialgefüge der Felge zu verändern. Wichtig zu beachten ist, dass für strukturelle Vorschädigungen der Felge keine Haftung übernommen wird.
Nach dem Entfernen folgt ein Aufpolieren der Felge sowie eine abschließende Lackierung nach Mercedes-Benz Vorgaben und damit die Wiederherstellung der von Mercedes-Benz gewohnten Qualität.

Welche Teile sind von der optischen Felgenaufbereitung ausgeschlossen?

.
  • Leichtmetallräder, die bereits aufbereitet wurden
  • Leichtmetallräder, deren Rund- und Planlaufeigenschaften die 0,5 mm Toleranz überschreiten
  • Leichtmetallräder mit einer Beschädigung tiefer als 1 mm
  • Leichtmetallräder mit Beschädigungen außerhalb 5 cm vom Außendurchmesser Richtung Radmitte
  • Leichtmetallräder, deren Lackierung unter Wärmezufuhr entfernt wurde
  • Leichtmetallräder, die durch Wärmeaufbringung geschweißt wurden
  • Geschmiedete Leichtmetallräder
  • Gerissene Leichtmetallräder
  • Gestrahlte oder rückverformte Leichtmetallräder

Wir beraten Sie gerne.

Hier finden Sie Ihren kompetenten Ansprechpartner für Lack und Karosserie in unserem Hause: